Sport verschreiben – Aber richtig!
Sportmedizin Mallorca vom 8. – 15. Oktober 2016

Programm 2016

In diesem Jahr stehen die Zweitageskurse (ZTK) 4, 10, 15 mit den Topthemen Bewegungssystem, Herzkreislauf, Neurobiologie und dem sportlichen Fokus „Freizeit- und Wassersport“ auf dem Programm.

 

Fortbildungsanerkennung
Die Akkreditierung als Fortbildung durch die Österreichische Akademie für Ärzte (ÖAK), die Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin (SGSM) und die LÄK Hessen mit 48 CME-Punkten sowie das Patronat der GOTS werden beantragt.

 

In Zusammenarbeit mit der Abteilung Sportmedizin Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Leiter: Prof. Dr. med. Dr. Winfried E. Banzer
 


Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
zu unserer 3. Sportmedizinischen Kurswoche,vom 8.-15.10.2016 auf Mallorca, brechen wir auf zu neuen Ufern und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: in die Bucht von Pollenca.
Wir freuen uns, dass das Interesse an unserer Weiterbildung kontinuierlich gewachsen ist und wir für Sie in diesem Jahr größere Veranstaltungsräume mit ansprechenden Sportmöglichkeiten gefunden haben. Radsport, Windsurfen, Tauchen, Tennis, Golf, Boules, und vieles mehr erwartet uns in der neuen Location, dem PortBlue Club Pollentia Resort im Norden der Insel.

In diesem Jahr stehen die Zweitageskurse (ZTK) 4, 10, 15 mit den Topthemen Bewegungssystem, Herzkreislauf, Neurobiologie und dem sportlichen Fokus „Freizeit- und Wassersport“ auf dem Programm. Den Teilnehmern,
die unsere Veranstaltung bereits 2014 und 2015 besucht haben, bieten wir neue Inhalte, um die Zusatzbezeichnung Sportmedizin absolvieren zu können.

Unsere ausgewiesenen Referenten vertreten die verschiedenen Facetten der Sportmedizin aus der Sicht der niedergelassenen Sportärzte, der sportmedizinischen Abteilungen der Universitäten und der Sportorganisationen und Verbände.

Bei der aktiven Teilnahme an unterschiedlichen Sportarten, wie z.B. Wassersport, Tennis, Golf, Ausdauer- und Fitnesssport, Präventions- und Rehabilitationstraining betreuen Sie erfahrene Experten. Auch für die abendlichen Workshops haben wir Highlights rund um die Sportmedizin ausgewählt.

Die sportmedizinische Weiterbildung wird mit insgesamt 48 Stunden testiert. Die Akkreditierung als Fortbildung durch die Österreichische Akademie für Ärzte (ÖAK), die Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin (SGSM) und die LÄK Hessen mit 48 CME-Punkten sowie das Patronat der GOTS werden beantragt.

Das im Parque natural de’lAlbufera eingebettete Resort bietet in jeder Hinsicht ideale Voraussetzungen für eine gelungene Weiterbildung. Die Bucht ist als eines der besten Segelreviere Europas bekannt. Wir sind sicher, dass die langjährige Erfahrung der Weiterbildungs- akademie Sportmedizin an der Goethe-Universität Frankfurt unsere Veranstaltung auch 2016 ein Erfolg werden lässt.

Ich freue mich auf einen kollegialen Erfahrungs- austausch mit Ihnen auf Mallorca und verbleibe bis dahin mit freundlichen Grüßen.

Prof. Dr. Dr. Winfried E. Banzer

Preise & Buchen


  • Connector.

    Datum

    8. – 15. Oktober 2016

  • Connector.

    Unterkunft

    Das Club Pollentia Resort & Spa**** befindet sich zwischen der Bucht von Port de Pollença und dem Naturpark „Albufereta“.
    In den Hoteleinrichtungen, die sich in einer natürlichen Umgebung befinden, kommt neben den angebotenen Outdoor-Aktivitäten, der Kinderunterhaltung auch nicht das Relaxen in der „nur Erwachsene Zone“ zu kurz. Das Hotel ist eines der beliebtesten und besten Hotels für Radsportler auf Mallorca.

  • Connector.

    Kurse & Gebühr

    Die Kursgebühr von € 600, – umfasst die ZTK 4, 10, 15 mit Vorträgen, Seminaren, Workshops „Sportmedizin“ und die „Sportpraxis“ (Sportmedizinische Aspekte des Sports).


Einzelzimmer

ab €1094

pro Person
  • All Inclusive
  • ab/bis Flughafen Frankfurt
  • zzgl. Kursgebühr € 600
Anfrage Senden

weitere Informationen

Alle Detail-Informationen finden Sie in unserer Broschüre zum Download und in Kürze hier.